Das Waschen in der Waschmaschine erfordert viel Aufmerksamkeit und Geduld, denn bevor Sie die Wäschestücke, sei es Kleidung, Unterwäsche, Handtücher oder Vorhänge, in die Trommel geben, müssen Sie Flecken entfernen, vorbehandeln und erst dann mit dem Waschen beginnen.

Zucker in der Waschmaschine

Normalerweise gehen wir in den Supermarkt, um Hunderte von Haushaltspflege- und Hygieneprodukten zu kaufen , vor allem aber, um die Waschmaschine zu reinigen. Tatsächlich herrscht in der Wäscherei nie ein Mangel an Waschmitteln jeglicher Art, sowohl für farbige als auch für weiße Wäsche. Flüssig- oder Pulverwaschmittel, Fleckenentferner, Weichspüler mit beliebigem Duft, sodass diese regelmäßig gewechselt werden können, damit Sie sich nicht an den gleichen Geruch gewöhnen und müde werden.

Nur wenige Menschen wissen, dass diese Produkte manchmal nutzlos sind , da es einige natürliche Inhaltsstoffe gibt, die unter anderem die gleichen Ergebnisse liefern, ohne zu viel auszugeben.

Die natürliche Zutat, die in der Küche nie fehlen darf und die auch in der Waschmaschine verwendet werden kann

Dabei handelt es sich um Zutaten, die in der Küche nie fehlen und zum Würzen von Speisen oder zum Reinigen, Entfetten und Desinfizieren verwendet werden, zum Beispiel Essig oder Bikarbonat.

Es gibt eine besondere Zutat, die wir normalerweise für herzhafte Sauerteigprodukte, aber auch für Desserts verwenden und die, sobald sie in den Korb oder die Schublade der Waschmaschine gegeben wird, unglaubliche, unerwartete und schöne Ergebnisse liefern kann. Die Rede ist von Zucker . Es mag seltsam erscheinen, weil die Vorstellung, Kleidung mit Zucker zu waschen, ein negatives, schmutziges oder klebriges Gefühl hervorruft, aber in Wirklichkeit ist das nicht wirklich der Fall.

So entfernen Sie mit Zucker Flecken aus Kleidung

Zucker kann Vorhängen direkt nach der Waschmaschine ihren natürlichen Farbton verleihen . Nur ein Löffel statt Weichspüler reicht aus, um noch nie dagewesene Ergebnisse zu erzielen. Ebenso wie es Rezepten zum Süßen von Gerichten zugesetzt wird, kann es zum Weichmachen von Kleidung und zum Entfernen von Fettflecken verwendet werden .

Reiben Sie den Zucker einfach ein paar Minuten lang auf die verschmutzte Stelle oder mischen Sie ihn mit der Seife, die Sie normalerweise verwenden, und die Flecken verschwinden in wenigen Sekunden. Es funktioniert sogar besser als jeder Fleckenentferner, der normalerweise nicht so funktioniert, wie er sollte.

Zucker und Essig zusammen, entfettende und reinigende Wirkung

Wenn man dann Zucker zusammen mit Essig verwendet, erhält man ein unglaubliches Ergebnis. Es hat eine außergewöhnliche desinfizierende, entfettende und spülende Wirkung. Um Flecken mit Zucker in der Waschmaschine zu entfernen, einfach Essig und Zucker vermischen, gut vermischen und dann in die Waschmaschine, in die Trommel oder in die Waschmittelschublade geben.

Alternativ können sie auch in eine Sprühflasche gegossen werden, um den Inhalt direkt auf die zu entfernenden Flecken zu sprühen .

Verwenden Sie Zucker zum Waschen und Bügeln von Vorhängen in der Waschmaschine

Gardinen werden in der Regel bei jedem Jahreszeitenwechsel gewaschen, sowohl weil sie ihren Glanz verlieren als auch aus hygienischen Gründen. Vorhänge, die nicht regelmäßig gewaschen werden, können Allergien und Reizungen der Atemwege auslösen , da sich dort viele Milben ansammeln.

Das Gute daran ist, dass moderne Vorhänge in der Waschmaschine gewaschen werden können, ohne dass sie großen Schaden nehmen. Das Geheimnis besteht darin, die Vorhänge mit einem Löffel Waschmittel einzuweichen. Geben Sie sie dann in die Waschmaschine und geben Sie anschließend einen Löffel Kristallzucker in die Weichspülerschublade. Durch Zucker erhalten die Vorhänge nach dem Waschen wieder ihre definierte Form und Konsistenz.

Natürlich dürfen Sie nicht vergessen, die Zentrifuge auszuschließen . Anschließend müssen Sie sie wieder zusammenbauen, wenn sie aus der Waschmaschine kommen, sodass sie trocknen können, ohne dass Falten entstehen . Der Zucker sorgt dafür, dass die Vorhänge wieder ihre Form annehmen. Nach dem Trocknen scheinen sie gebügelt worden zu sein.

Copy