Völlig natürlich und einfach zuzubereiten.

Wenn Sie Tomaten gepflanzt haben, sei es im Garten oder in Töpfen, benötigen sie Nährstoffe, die für ihr Wachstum entscheidend sind.

Zu diesem Zweck gibt es mehrere Lösungen auf dem Markt, aber Sie können auch einen Dünger mit natürlichen Inhaltsstoffen herstellen.

Mal sehen, was sie sind und wie es geht.

Notwendig

  • 100 g Kompost
  • 3-4 Esslöffel Eierschalen
  • 150 g Teeblätter
  • Lehm
  • Wasser

Verfahren

  1. Kombinieren Sie alle Zutaten.
  2. Dann geben Sie es in die Erde.
  3. Bewegen Sie die oberste Erdschicht in Töpfe und düngen.
  4. Befeuchten Sie den Boden, auch in den folgenden Tagen.
  5. Sie können Ihrem Sämling diesen Dünger alle 15 Tage geben.

 

Copy