Dieser natürliche Dünger lässt Ihre Pflanzen wirklich schnell wachsen. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Wenn Sie dieses Rezept einmal gelernt haben, werden Sie es nicht mehr im Laden kaufen.

Natürlicher Dünger für ein schnelles Pflanzenwachstum

Suchen Sie einen natürlichen Dünger, der die Pflanzen in Ihrem Gemüsegarten oder Garten rasant wachsen lässt? Machen Sie es selbst: Sparen Sie Geld und pflegen Sie Ihren grünen Schmuck auf umweltfreundliche Weise.

Wie man einen superwirksamen natürlichen Dünger herstellt

Um die Pflanzen schneller wachsen zu lassen, ist es manchmal notwendig, auf den Einsatz von Düngemitteln zurückzugreifen . Es gibt viele auf dem Markt, aber viele sind chemisch und das ist offensichtlich keine gute Sache, insbesondere für die Umwelt.

Wenn Ihr Bio-Gewissen Sie in Richtung ökologischen Anbau und Düngung drängt , dann empfehlen wir Ihnen, diesen Beitrag weiterzulesen. Heute lernen Sie, wie Sie mit Ihren eigenen Händen einen natürlichen Dünger herstellen , der es Ihren Pflanzen ermöglicht, schnell zu wachsen und Blumen und möglicherweise auch Früchte in Hülle und Fülle zu produzieren.

Ökologische Düngung

Die Vorgehensweise, die wir Ihnen gleich erklären, ist wirklich sehr einfach. Wir garantieren Ihnen, dass Sie nach dem Ausprobieren dieses Mittels nicht mehr darauf verzichten werden. Die Natur stellt uns Inhaltsstoffe und Produkte zur Verfügung , die für sich genommen so wichtige Eigenschaften haben, dass sie in ihrer Funktionalität mit chemischen vergleichbar sind, ohne diese jedoch zu schädigen.

Wenn Sie neugierig sind , die Methode zu entdecken , mit der Sie Ihre Pflanzen schnell wachsen lassen , sagen wir Ihnen gleich, dass Sie zwei Zutaten benötigen. Hier sind welche.

Das unglaubliche Rezept, um Pflanzen schnell wachsen zu lassen

Wenn Sie Ihre Pflanzen auf natürliche Weise düngen möchten , müssen Sie diese Technik ausprobieren. Wir sind sicher, dass Sie nach dem Ausprobieren nie wieder Dünger im Laden kaufen werden.

Sie benötigen zwei Zutaten: eine Kartoffel und einige Nelken . Wie geht es weiter? Zuerst schneiden Sie eine Kartoffel in zwei Hälften und fügen in eine der beiden 5 Nelken hinzu .

Geben Sie nun Ihre Kartoffeln mit Nelken in einen Mixer , fügen Sie 1 Liter Wasser hinzu und aktivieren Sie den Mixer für mindestens 2 Minuten . Sie erhalten eine flüssige Lösung , die Sie filtern und in einen Vernebler überführen müssen . Ihr natürlicher Dünger ist fertig! Sprühen Sie es alle 30 Tage auf den Boden Ihrer Pflanzen.

Warum helfen eine Kartoffel und ein paar Nelken beim Wachstum Ihrer Pflanzen? Offensichtlich aufgrund ihrer unübertragbaren natürlichen Eigenschaften , die in ihrer Kombination noch bessere Ergebnisse garantieren.

Kartoffeln und Nelken zur Herstellung eines natürlichen Düngers

Kartoffeln sind insbesondere reich an Kalium, Phosphor, Magnesium und anderen Mineralien , die für das Pflanzenwachstum unerlässlich sind. Sogar die Schale dieser Knolle, die wir normalerweise wegwerfen, ist tatsächlich reich an Nährstoffen.

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Pflanzen Schwierigkeiten beim Wachstum haben oder gekräuselte Blätter haben , mangelt es ihnen wahrscheinlich an Mineralien und insbesondere an Kalium. In diesem Fall können Sie auch einen anderen günstigen und wirksamen Naturdünger herstellen.

Legen Sie die Schalen von mindestens 5 Kartoffeln in einen Topf mit 2 Liter Wasser . Bringen und kochen. Lassen Sie alles abkühlen und filtern Sie die im Topf enthaltene Flüssigkeit in einem Zerstäuber. Das Wasser hat alle wohltuenden Eigenschaften der Kartoffelschalen und damit Kalium und andere Mineralsalze aufgenommen.

Sie können diese Lösung auf den Boden Ihrer Pflanzen sprühen: Wenn sie verdorren, erholen sie sich und beginnen, nach Blüten und Früchten zu suchen. Gewürznelken hingegen eignen sich nicht nur perfekt zur Düngung des Bodens , sondern auch, um Pflanzen von Parasiten und schädlichen Insekten fernzuhalten , die ein gutes und schnelles Wachstum der Pflanze verhindern.

Blattläuse, Wollläuse, Nacktschnecken und Weiße Fliegen sind die gefährlichsten Schädlinge, die die Pflanzengesundheit gefährden. Eine erkrankte Pflanze kann nicht gut wachsen, blühen oder Früchte tragen. Nelken tragen sicherlich dazu bei, den Boden fruchtbarer zu machen, bilden aber gleichzeitig auch eine Barriere gegen Parasiten.

Sie können auch eine Handvoll davon in die Erde schütten und diese mit einer weiteren dünnen Schicht Erde bedecken. Dann Wasser. Sie erhalten gesunde Pflanzen, die vor gefährlichen Insekten geschützt sind. Wenn wir also diese beiden Zutaten kombinieren, entsteht ein kraftvoller natürlicher Dünger . Damit können Sie sich endgültig von chemischen und giftigen Substanzen verabschieden.

Die Pflege von Pflanzen ist nicht einfach. Sie müssen ihnen wirklich viel Pflege zukommen lassen, sie bei Bedarf düngen und richtig gießen. Wussten Sie, dass es einer Pflanze aufgrund von Wassermangel oft schwerfällt, zu wachsen?

Haben Sie schon einmal davon gehört? Selbst wenn der Boden gut gedüngt ist, Sie aber nicht wissen, wie Sie mit der Wasserbelastung umgehen sollen , kann das  Wachstum der Pflanze , ihre Blüte und möglicherweise ihre Fruchtbildung blockiert werden .

Sie müssen die Eigenschaften und Eigenschaften der Pflanzen in Ihrem Garten und in Ihrem Garten studieren und verstehen, wie viel Wasser sie benötigen. Wenn Sie gut darin sind , Wasserstress zu vermeiden, Pflanzen richtig und mit den richtigen Nährstoffen zu düngen, sie je nach Bedarf dem Sonnenlicht oder besser einem kühlen, trockenen Ort auszusetzen, dann sorgen Sie für ein langes und gesundes Leben Ihrer Pflanzen.

Copy