Kann der Weihnachtsstern auf dem Treppenabsatz platziert werden? Erfahrene Gärtner beantworten diese uralte Frage.

Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern ist eine wunderschöne Pflanze mit einer Bedeutung und einer Geschichte, die Sie in die Vergangenheit zurückversetzt. Einzigartig, nur wenige wissen, dass es nicht die Blumen sind, die die für Weihnachten typische rote Farbe annehmen, sondern die riesigen Blätter. Die Blüten bleiben im Inneren und sind mit einem gelben Farbton in Form einer kleinen Kugel gekennzeichnet. Oft stellt sich spontan die Frage, wo man den Weihnachtsstern platzieren soll und vor allem: Können wir ihn auf dem Treppenabsatz platzieren, ohne dass er leidet? Die Kindergärtner haben beschlossen, ein für alle Mal eine klare Antwort zu geben.

Weihnachtsstern: Ist es schwierig, ihn zu Hause zu halten?

Der Weihnachtsstern ist eine in Mexiko beheimatete Pflanze , die nach und nach zum Symbol der Feiertage geworden ist. Es ist schön, es zu kaufen, um das weihnachtlich geschmückte Haus zu bereichern oder als Geschenk. Tatsächlich soll es sich um ein symbolisches Geschenk von Wert handeln, das der Person etwas schenkt, das Glück für das kommende Jahr bringen kann.

Weihnachtsstern zu Hause

Wer keinen grünen Daumen hat, könnte mit dieser Pflanze Schwierigkeiten haben, denn sie erfordert besondere Aufmerksamkeit in Bezug auf Bewässerung und Positionierung . Viele Menschen neigen zum Beispiel dazu, diese Pflanze als Weihnachtswunsch auf den Treppenabsatz des Hauses zu stellen und nach außen einen Hauch von Feierlichkeit zu verleihen: Aber ist das möglich oder gibt es irgendwelche Probleme?

Kann ich den Weihnachtsstern auf dem Treppenabsatz anbringen? Die Experten antworten

Was erfahrene Gärtner am Weihnachtsstern am meisten beunruhigt, ist die Lagerungstemperatur. Obwohl er ein echter Protagonist des kalten Winters ist, ist es gut zu wissen, dass er niedrige Temperaturen nicht verträgt. Der Treppenabsatz des Hauses hat normalerweise keine sehr hohen Temperaturen, auch wenn er nicht direkt im Freien liegt.

Das ist noch nicht alles, zu den Bedürfnissen dieser Pflanze gehört auch die Beleuchtung. Tatsächlich ist es dem Licht zu verdanken, das nicht direkt ist, dass es das ganze Jahr über, insbesondere im Winter, die leuchtend rote und grüne Farbe aufweist.

Der Treppenabsatz ist sicherlich hell, aber in den meisten Fällen handelt es sich um künstliche LED-Leuchten, die auch nachts eingeschaltet sind (gemäß den Vorschriften für Eigentumswohnungen).

rote Blüten und Blätter

Das Konzept ist folgendes : Der Weihnachtsstern muss mindestens sechs Stunden lang indirektes Licht und für den Rest ebenso viele Stunden Dunkelheit nutzen können.

Wenn wir über die Bepflanzung sprechen, stellt sich auch die Frage der Belüftung, denn manche setzen die Weihnachtspflanze kalten Zugluft aus. Diese Art von Pflanze muss vor dem Luftstrom geschützt werden, da die Gefahr besteht, dass sie beschädigt wird und dann abstirbt. Sobald die Pflanze beginnt, ihre Blätter zu verlieren , bedeutet das, dass sie leidet und durch die plötzlichen Veränderungen krank wird.

Weihnachtsstern auf dem Treppenabsatz

Was zu tun? Gärtner empfehlen, die Art der Bepflanzung sorgfältig abzuwägen und die Pflanze nur dann in der Nähe der Tür zu platzieren, wenn alle günstigen Bedingungen vorliegen.

Copy