DIY-Pestizid: Wussten Sie, dass Sie nur zwei Zutaten benötigen, um eine Mischung zu kreieren, die Schädlinge loswerden kann? Ihre Pflanzen werden es Ihnen danken!

Natürliches Pestizid

Pestizide und Pflanzen : Wie werden lästige und schädliche Schädlinge los? Hier finden Sie die Lösung für Ihren Fall. Für die Zubereitung benötigen Sie nur zwei Zutaten .

Parasiten, die Feinde der Pflanzen

Wer hat nicht gerne Pflanzen zu Hause ? Sie sind in der Lage, Ihrem Zuhause Helligkeit, Sauerstoff und Schönheit zu verleihen und sind mit Sicherheit ein Hauch von Klasse , auf den man nur schwer verzichten kann. Doch wer Pflanzen zu Hause hat, steht täglich vor einer sehr schwierigen Herausforderung: seine grünen Juwelen vor Parasiten zu schützen , die sich durch das Nagen an Blättern, Wurzeln und Stängeln leicht vermehren .

Parasiten

Natürlich gibt es Techniken, die man anwenden und in die Praxis umsetzen kann, um sicherzustellen, dass unsere Pflanze nicht leidet. Die effektivste und schnellste Methode ist jedoch die Anwendung von Mitteln, die nicht immer gesund sind, aber das Problem lösen können. Im letzten Fall sprechen wir von Pestiziden .

Wussten Sie, dass man Schädlinge mit einem natürlichen Pestizid bekämpfen kann ? Sie können es ganz einfach zu Hause selbst herstellen. Sie benötigen nur zwei Zutaten, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Pflanzen zu gewährleisten. Sind Sie bereit herauszufinden, wie Sie Ihr Schädlingsproblem beheben können? Lesen Sie weiter, Sie werden sprachlos sein.

Natürliches Pestizid zur Pflanzenrettung: Hier sind die magischen Zutaten

Schädlinge sind die Feinde der Pflanzen. Zu den häufigsten gehören die Blattläuse , die das in den Stängeln und Blättern vorhandene grüne Pigment fressen ; Thripse , bei denen es sich um Insekten handelt, die blütentragende Pflanzen (z. B. Orchideen) befallen und dabei Spuren auf Blütenblättern und Blättern hinterlassen; Weiße Fliegen , die in der Regel auf Heilpflanzen wie Kamille, Minze oder Lavendel vorkommen und die Blätter befallen.

Pflanzenparasiten

Wollen wir auch über die Cochenille sprechen , die den Saft der Pflanze saugt und die Blätter gelblich macht? Kurz gesagt, Parasiten können unseren grünen Juwelen viele Probleme bereiten.

Wie können wir unsere Pflanzen schützen? Durch Pestizide : Das ist die richtige Antwort auf die Frage. Seien Sie jedoch vorsichtig! Sie müssen darauf achten, dass die verwendeten Pestizide möglichst natürlich sind.

Wussten Sie, dass Sie sie zu Hause selbst herstellen können? Sie benötigen lediglich zwei einfache Haushaltszutaten: Backpulver und Neemöl. Mal sehen, wie man superschnell ein natürliches Pestizid herstellt.

Die Zutaten, die wir Ihnen gemeldet haben, sind sehr leicht zu beschaffen , vielleicht haben Sie sie sogar schon zu Hause. Um diese Mischung herzustellen, mischen Sie einfach einen Löffel Neemöl und einen Teelöffel Backpulver in einem Liter Wasser in einem Behälter.

Dann geben Sie den Inhalt in eine Sprühflasche und sprühen Sie ihn auf Ihre Pflanzen – fertig! Sie werden sehen, dass Sie mit diesem System Parasiten von Ihren grünen Juwelen fernhalten können. Einfach herzustellendes Pestizid, Ihre Pflanzen werden es Ihnen danken.

Wir weisen jedoch auch auf eine andere Methode hin, um Parasiten loszuwerden. Zusätzlich zu der oben genannten können Sie auch eine andere Mischung herstellen, die als natürliches Pestizid wirkt. In diesem zweiten Fall benötigen Sie nur Flüssigseife. Wie geht es weiter?

Geben Sie Neemöl (einen Teelöffel) und ein paar Tropfen Flüssigseife in einen Liter Wasser in einen Behälter . Auch in diesem Fall geben Sie die hergestellte Mischung in eine Sprühflasche und versprühen das Produkt auf den Stängeln, Blättern und der Erde Ihrer Pflanzen.

Seien Sie jedoch vorsichtig! Diese natürlichen Pestizide müssen nicht täglich eingesetzt werden . Respektieren Sie die Fristen. Es wird empfohlen, diese Mischungen nur einmal pro Woche zu verwenden . Und Sie, waren Ihnen diese Methoden bekannt? Werden Sie sie zum Schutz Ihrer Pflanzen verwenden? Wir garantieren, dass Sie es nicht bereuen werden.

Neemöl und Backpulver
Copy