So entfernen Sie Gesichtshaare mit dieser kinderleichten Technik, die nur wenige Zutaten benötigt. Es handelt sich um eine Enthaarungslösung.

Leinsamen und Wasser

Wir enthüllen alle Geheimnisse, wie Sie Gesichtsbehaarung loswerden , indem Sie einfach die Zutaten verwenden, die Sie bereits zu Hause haben. Sie stellen kostenlos ein Enthaarungsprodukt her, das eine ganze Reihe von Vorteilen für die Haut mit sich bringt.

Das häufigste Problem der Gesichtsbehaarung

Gesichtsbehaarung ist sowohl bei Männern als auch bei Frauen ein sehr häufiges Problem. Es gibt viele Menschen, die diese Unvollkommenheit gerne verringern und gleichzeitig den Einsatz aggressiver Praktiken reduzieren möchten.

Viele Menschen verwenden Wachs oder Rasierklingen als bevorzugte Methoden zur Haarentfernung und tragen Enthaarungscremes oder Wachse auf.

So werden Sie Gesichtshaare los

Wer beide Produkte verwendet, muss jedoch zugeben, dass sie die Haut oft entzünden und zu Reizungen führen. Genau aus diesem Grund und auch um etwas Geld zu sparen, wäre es gut, Alternativen zu finden, die die Zartheit unserer Haut respektieren.

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen heute eine Zutatenmischung an , mit deren Hilfe Sie eine Enthaarungscreme zum Selbermachen herstellen können.

So werden Sie Gesichtshaare los

Wenn Sie Ihre Gesichtsbehaarung unbedingt loswerden möchten , aber nicht wissen, wie das geht, raten wir Ihnen, einfach in die Vorratskammer zu gehen. Dort finden Sie einige Grundzutaten für die Zubereitung vieler Gerichte und Rezepte.

Die Rede ist von Honig , Zitrone und Haferflocken. Sie müssen lediglich einen Behälter mit drei Teelöffeln Honig und gepresstem Zitronensaft füllen. Mischen Sie die beiden Zutaten und fügen Sie dann einen Löffel Mehl hinzu, vorzugsweise Haferflocken.

Zitrone

Stellen Sie eine Art dicke Creme her , die Sie direkt auf die Gesichtshaut auftragen, um die Haarbildung in Ihrem Gesicht schrittweise zu reduzieren.

Laut einigen Beauty-Gurus schwächt diese Art von Enthaarungscreme tatsächlich das Haar und führt dazu, dass es von selbst ausfällt und seine Dichte allmählich verringert.

Wir empfehlen, die Creme mehrmals pro Woche herzustellen und auf die Haut aufzutragen . Anschließend müssen Sie die verschiedenen Gesichtsbereiche mit Bewegungen aus allen Richtungen massieren.

Nachdem Sie die Botschaften sehr sorgfältig und kontinuierlich ausgeführt haben , empfehlen wir Ihnen, die von Ihnen erstellte Do-it-yourself-Mischung ruhen zu lassen. Sie können die Bio- und hausgemachte Creme mindestens 10 Minuten einwirken lassen.

Sobald dies erledigt ist, spülen Sie Ihre Gesichtshaut mit warmem oder heißem Wasser ab. Achten Sie jedoch darauf, sich nicht zu verbrennen. Entfernen Sie eventuelle Rückstände auch mit Seife, wenn Sie bemerken, dass die Creme sich nur schwer lösen lässt.

Insbesondere Honig kann beispielsweise Rückstände auf der Haut hinterlassen, die sich nur schwer entfernen lassen. Diese Creme ist in der Lage, Haare im Gesicht zu entfernen und hat eine ganze Reihe von Vorteilen. Tatsächlich haben die Zutaten, die wir für die Herstellung verwendet haben, unterschiedliche Wirkungen, wie zum Beispiel desinfizierend , adstringierend und feuchtigkeitsspendend.

Copy