Einmal gekauft, sind scharfe Messer sehr gefährlich. Beim Waschen riskieren Sie außerdem schwere Verletzungen, die zu sehr tiefen Schnitten führen können.

wie man Messer schärft

Mit der Zeit verlieren sie langsam an Wirksamkeit, da sich die Klinge von Gebrauch zu Gebrauch abnutzt. Bevor Sie sie in den Müll werfen, sollten Sie wissen, dass es Tricks gibt, mit denen Sie Messer wieder so scharf machen können, wie sie gerade gekauft wurden.

Andererseits denken wir, wie bei allem, in der Ära des Konsums als erstes daran, alles wegzuwerfen und wieder zu kaufen. In Wirklichkeit ist es falsch, denn alles ist wiederherstellbar, man braucht nur ein wenig Einfallsreichtum und Geduld, um das Beste herauszuholen.

Dadurch werden Messerklingen mit der Zeit beschädigt

Messer sind in der Küche unverzichtbar, ohne sie wäre das Kochen vieler Gerichte nicht möglich . Sie werden zum Schneiden von Brot, Gemüse, Fleisch, Gemüse und Obst verwendet. Das bedeutet, dass wir sie täglich, sogar mehrmals täglich, sowohl zum Zubereiten von Speisen als auch zum Essen, also am Tisch, verwenden.

Offensichtlich führt dies zu Verschleiß und im Laufe der Jahre oder sogar Monate , je nach Verwendung, wird die Klinge der Messer sofort glatt.

Das Hausmittel, um in wenigen Minuten und sicher scharfe Messer zu haben

Es gibt ein Mittel, mit dem Sie in kürzester Zeit wieder scharfe und superscharfe Messer erhalten. Verwenden Sie nur eine Sache, die wir alle zu Hause haben. Dabei handelt es sich um Silberpapier, das in Küchen- und Vorratsschubladen nie fehlen darf, denn wir verwenden es nicht nur zum Einpacken von Lebensmitteln, die im Kühl- oder Gefrierschrank aufbewahrt werden sollen. Es wird auch zum Waschen, Reinigen und Polieren von Besteck, Gold und Silberschmuck und in manchen Fällen auch zum Kochen verwendet.

Bei scharfen Messern reicht ein Blatt, das man mehrmals faltet, bis es klein, aber dick wird. Nehmen Sie dann die Messer und bewegen Sie sie mehrere Minuten lang über das Papier, wobei Sie einige Aufwärts- und dann Abwärtsbewegungen ausführen. Die auszuführende Bewegung ähnelt der des Schneidens, das Messer muss also auf dem Blatt hin und her gehen, als ob man es in zwei Hälften schneiden wollte. Sobald Sie fertig sind, sind die Messer scharf und bereit, alles mit äußerster Entschlossenheit zu schneiden. Sie müssen also sehr vorsichtig sein.

Auch hier ist die Teetasse praktisch

Dann gibt es noch einen weiteren Trick, bei dem es nicht darum geht, Alufolie zu verwenden. In diesem Fall benötigen Sie tatsächlich nur eine Tasse Tee oder Milch.

Es wird kopfüber auf den Tisch gestellt, denn anders als beim Trinken wird nun zum Schärfen des Messers nur noch der Keramikboden benötigt. Dann fahren Sie mit der Klinge wiederholt darüber, und das war’s. Das Messer wird in wenigen Minuten praktisch wie neu sein, aber vor allem in Sicherheit.

So schärfen Sie Ihr Messer mit einem anderen Messer

Hier ist schließlich das klassische Mittel, das jeder schon seit langem verwendet. Was folgt, ist das traditionelle Mittel, mit dem Sie Messer in wenigen Minuten schärfen können , ohne etwas anderes als Messer zu verwenden.

Nehmen Sie ein Messer in der Länge des zu schärfenden Messers und reiben Sie die Klingen aneinander. Die Bewegung muss im Bereich in der Nähe des Griffs beginnen und dann langsam nach oben gehen, um das Messer gut zu schärfen.

Copy