Reiswasser – bereiten Sie es auf eine dieser 3 Arten zu und verwenden Sie es so! Das Ergebnis wird Sie überraschen!

Etwas so Einfaches wie  Reiskochwasser enthält viele Eigenschaften  und Vorteile, insbesondere zum Wohle Ihres Haares, sodass Sie das richtige Mittel für Ihre Probleme finden und  gesünder, hübscher und kräftiger als zuvor werden können  . Auch sehr gut geeignet für die Pflege geschädigter Haut.

Es ist eine wirksame Hilfe bei Haarausfall  , falls Sie nicht auf die auf dem Markt erhältlichen chemischen Produkte zurückgreifen möchten. Eine sehr effektive und definitiv kostenlose DIY-Methode. Darüber hinaus sorgt Reiswasser, insbesondere die darin enthaltene Stärke, laut einer im International Journal of Cosmetic Science veröffentlichten Studie  für Elastizität  und Nährstoffe für das Haar.

Das Auftragen auf das Haar trägt auch zu dessen Hydratation bei,  verleiht dem Haar selbst mehr Festigkeit und verbessert seine Struktur erheblich. Reiswasser enthält Inositol. Es handelt sich um  ein besonderes Kohlenhydrat, das die Funktion hat, das Haar  vom Ansatz bis zu den Spitzen zu schützen. Darüber hinaus trägt das Vorhandensein vieler Aminosäuren dazu bei, dass das Haar dick, weich und glänzend wird.

Die Einweichtechnik

Nehmen Sie zunächst eine Schüssel  und gießen Sie eine halbe Tasse rohen Reis hinein, fügen Sie dann drei Tassen heißes Wasser hinzu und lassen Sie es 30 Minuten lang stehen. Anschließend durch ein Sieb filtern und in eine Sprühflasche füllen. Tragen Sie es dann auf Ihr Haar auf, lassen Sie es etwa 10 Minuten einwirken und spülen Sie es anschließend aus. Tragen Sie dann  die Spülung auf und kämmen Sie Ihr Haar.

Kochwasser

Es geht lediglich darum, das Reiskochwasser zu verwenden  . Nach dem Kochen das Wasser durch ein Sieb abseihen und in eine Sprühflasche füllen. In einen Topf 1/2 Tasse rohen Reis mit reichlich kochendem Wasser geben. Bei mittlerer Hitze kochen, bis es kocht. Sammeln Sie überschüssiges Wasser über dem Reis oder warten Sie bis zum Ende des Garvorgangs, um alles herauszufiltern. Wenn Sie möchten, können Sie dem Reiswasser ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzufügen  . Tragen Sie alles auf Ihr Haar auf, lassen Sie die Produkte etwa 20 Minuten einwirken und spülen Sie sie anschließend aus.

Fermentiert

Mit dieser Technik können Sie das Vorhandensein von Antioxidantien im Wasser nutzen und profitieren , die den Gehalt an Vitaminen und Nährstoffen erhöhen. Den rohen Reis und warmes Wasser in eine Schüssel geben. 30 Minuten einweichen lassen  und dann den Reis abseihen. Anschließend die erhaltene Flüssigkeit in ein Glas füllen und 24 Stunden ruhen lassen. Stellen Sie das Glas anschließend für zwei bis drei Tage in den Kühlschrank und füllen Sie es anschließend in eine Sprühflasche. Fügen Sie ein paar Tassen warmes Wasser hinzu  und tragen Sie es auf Ihr Haar auf.

Copy