Ölflecken sofort aus der Kleidung entfernen: Mit diesem Produkt ist es einfacher als je zuvor. Ein Tropfen genügt und der Fleck verschwindet.

Ölflecken auf der Kleidung

Wenn man sich versehentlich mit Olivenöl befleckt, kommt es einem wie eine Tragödie vor: Wir fragen uns sofort, ob wir diesen schädlichen Fleck jemals entfernen können. Wir wissen, dass Olivenöltropfen auf der Kleidung am schwierigsten abzuwaschen sind, und das gelingt uns oft nicht. Wir denken, wir müssten unser Kleidungsstück wegwerfen, weil es scheinbar unwiederbringlich ist, aber das ist nicht der Fall.

Es gibt ein Produkt, das, wenn es richtig angewendet wird, Wunder bewirkt. Der Fleck verschwindet mit nur wenigen Tropfen.

Ölflecken so entfernen: 1 Tropfen und fertig

Es kann beim Kochen, beim Essen oder beim Abräumen des Tisches passieren. Wenn Sie nicht aufpassen, besteht immer die Gefahr, dass Sie Ölflecken bekommen. Es gibt eine Möglichkeit, diesen kleinen Unfall nicht in eine Tragödie zu verwandeln und so Ihre Kleidung zu schonen. Sie müssen sehr schnell handeln: Sobald Sie den Fleck bemerken, müssen Sie das Kleidungsstück ausziehen und dieser kleinen Anleitung folgen.

Ölflecken

Legen Sie Ihr Kleidungsstück auf ein Regal, tupfen Sie den Fleck mit einer Serviette ab und bedecken Sie die verschmutzte Stelle mit einem Löffel Backpulver Das Backpulver sollte den gesamten verschmutzten Bereich bedecken. Mit dem Löffel leicht schrubben und das wesentliche Element hinzufügen: Spülmittel . Spülmittel ist für seine entfettenden Eigenschaften bekannt und genau das brauchen wir, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Geben Sie das Spülmittel über das Backpulver und bestimmen Sie die Menge entsprechend der Größe des Flecks. Dann müssen Sie Ihre Zahnpasta aus dem Badezimmer holen: Tragen Sie einen großzügigen Streifen auf die Mischung aus Backpulver und Spülmittel auf. Beginnen Sie mit einer Zahnbürste, alle drei Elemente auf Ihrem Kleid zu reiben, und nach ein paar Minuten entsteht eine größtenteils cremige Substanz. Wenn es diese Konsistenz erreicht hat, muss eine weitere Zutat ins Spiel kommen: Weißweinessig.

Sie müssen ein ziemlich großes Becken mit unserem Essig füllen und dann das verschmutzte Kleidungsstück darin eintauchen, ohne Bikarbonat, Zahnpasta und Spülmittel zu entfernen. Lassen Sie es einfach eine Viertelstunde einwirken. Wringen Sie Ihr Kleidungsstück nach 15 Minuten aus, spülen Sie es aus oder geben Sie es in die Waschmaschine. Am Ende des Waschvorgangs werden Sie feststellen, dass keine Ölspuren mehr vorhanden sind! Eine einfache und sehr empfehlenswerte, kinderleichte Methode.

 

Ölflecken
Copy