Ein unheilvoller natürlicher Dünger, der nur etwa 10 Cent kostet. Ja, Sie haben richtig gelesen! Mit ein paar Münzen ist es möglich, unsere Pflanzen wieder zum Blühen zu bringen, sie gesund, üppig und vital zu machen. Selbst die weniger erfahrenen Gartengärtner wissen, wie wichtig Dünger für ein gesundes Pflanzen- und Blumenwachstum ist, aber welcher?

Es gibt viele auf dem Markt, die meisten von ihnen auf chemischer Basis: Lohnt es sich? Sie funktionieren sicherlich, aber zu welchem Preis für die Umwelt? Die ideale Wahl ist ein natürlicher Dünger und, noch besser, kostengünstig. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie eine sehr einfache, aber erstaunliche Wirkung erzielen können.

Mit Backpulver stellen Sie einen erstaunlichen natürlichen Dünger her!

Bikarbonat in Pflanzen

Hättest du das jemals gesagt? Unter den tausend Verwendungsmöglichkeiten von Backpulver gibt es auch die von Dünger. Wir alle haben welche in der Speisekammer der Küche und es hilft uns, viele kleine und große Schwierigkeiten des Alltags zu lösen, aber sagen Sie die Wahrheit, Sie haben diese Verwendung nicht einmal vermutet, oder?

 

 

Und stattdessen sagen wir Ihnen, wie Sie in Kürze einen natürlichen Dünger auf Basis von Backpulver herstellen können, der Ihre Pflanzen in kurzer Zeit wieder zum Blühen bringt, selbst die am stärksten ramponierten. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Liter Wasser, das einem Teelöffel Backpulver entspricht, in Wasser zu geben, gut zu schütteln und perfekt aufzulösen.

Hier ist es fertig. Gießen Sie die Pflanzen einmal im Monat mit dieser Lösung und staunen Sie! Die Mischung ist unter anderem eine hervorragende Abschreckung gegen Pilze und Schädlinge. Es ist einer der Tricks, die von Gärtnern und erfahrenen “grünen Daumen” am häufigsten verwendet werden, Sie müssen es nur ausprobieren!

Methode Nummer zwei: Probieren Sie es jetzt aus!

Bikarbonat in Pflanzen

 

 

Die Mischung aus Backpulver und Wasser, die wir gerade enthüllt haben, kann auch auf andere Weise verwendet werden. In diesem Fall müssen Sie es in ein Spray geben und die Blätter Ihrer Pflanzen, sowohl grüne als auch blühende, verdampfen.

Auf diese Weise werden sie nicht nur stärker und kräftiger, sondern sind auch völlig frei von Pilzen und Schädlingen. Tun Sie es einfach einmal im Monat und die Ergebnisse sind garantiert. Wie Sie sehen, müssen Sie also nicht auf chemische Düngemittel zurückgreifen, wenn Sie einen so einfach, gültig und billig zur Hand haben. Natron, das zu Hause auf keinen Fall fehlen darf, kostet nur wenige Cent und dient wirklich vielem.

Insbesondere dieser Dünger ist effektiv und absolut unschädlich für die Umwelt, es wäre wirklich schade, ihn nicht zu verwenden.

Copy