Kombinieren Sie Alkohol mit Rosmarin, um ein vielseitiges Naturheilmittel herzustellen, das Cellulite, Haarausfall und Gelenkschmerzen in nur wenigen Minuten bekämpft. So machen Sie es. Mit Alkohol angereicherter Rosmarin Immer mehr Naturheilmittel werden wegen ihrer gesundheitlichen Vorteile anerkannt. Rosmarin, eine bekannte aromatische Pflanze, kann in Kombination mit Alkohol Probleme wie Cellulite, Krampfadern, Haarausfall sowie Muskel- und Gelenkbeschwerden wirksam bekämpfen. Vorteile von Rosmarin Rosmarin wird für seine entzündungshemmenden, antiseptischen und krampflösenden Eigenschaften geschätzt. Es verfügt außerdem über adstringierende, verdauungsfördernde und beruhigende Eigenschaften. Wenn Rosmarin mit Alkohol aufgegossen wird, kann er die Gesundheit von Haut und Haar erheblich verbessern und die Durchblutung verbessern. Cellulite und Wassereinlagerungen: Die tonisierenden Eigenschaften von Rosmarin helfen, Fett abzubauen, schlaffe Haut zu verhindern und die Hautelastizität zu verbessern, was ihn zu einem wirksamen Mittel gegen Cellulite macht. Muskel- und Gelenkschmerzen: Die Mischung hilft auch bei der Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen und unterstützt eine bessere Durchblutung, wodurch die Schwere der Beine und Fußschwellungen reduziert werden können. Hautpflege: Durch die Kombination der desinfizierenden Eigenschaften von Alkohol mit der antiseptischen Wirkung von Rosmarin entsteht eine wirksame Lösung zur Beseitigung von Hautinfektionen wie Akne und Rosacea und sogar zur Reduzierung von Alterserscheinungen wie dunklen Flecken und feinen Linien. Haarpflege: Dieses Tonikum kann die Durchblutung der Kopfhaut anregen, das Haarwachstum fördern, Schuppen reduzieren und der Trockenheit der Kopfhaut entgegenwirken. Zubereitung des Rosmarin-Alkohol-Tonikums Um dieses vielseitige Tonikum herzustellen, benötigen Sie:
  • 7 Zweige frischer Rosmarin
  • 90 % Alkohol
Anweisungen:
  1. Zubereitung: Die Rosmarinzweige in kleine Stücke schneiden und in ein Glas geben.
  2. Mazeration: Den Rosmarin vollständig mit Alkohol bedecken, das Glas verschließen und mindestens 15 Tage an einem dunklen Ort aufbewahren.
  3. Anwendung: Nach 15 Tagen die Mischung abseihen. Tragen Sie das Tonikum mit Gaze oder einem Wattebausch auf die betroffenen Stellen auf. Für eine gesunde Kopfhaut massieren Sie das Tonic mit kreisenden Bewegungen in die Kopfhaut ein.
Die Rosmarin-Alkohol-Lösung ist ideal für die tägliche Anwendung und wird vorzugsweise abends vor dem Schlafengehen aufgetragen. Führen Sie vor der regelmäßigen Anwendung immer einen Patch-Test auf einer kleinen Hautstelle durch, um sicherzustellen, dass keine Nebenwirkungen auftreten. Seien Sie vorsichtig mit der a
Copy