Neben den auf dem Markt erhältlichen Parfümeuren gibt es unzählige natürliche Möglichkeiten, Kleidung im Kleiderschrank zu parfümieren und zu schützen. Das Ergebnis ist überraschend.

Rosmarinzweig im Schrank

Neben dem ökonomischen Sparen kommt es immer häufiger auch auf das Sparen für die Umwelt an. Wir gehen immer vorsichtiger mit der Verwendung chemischer Produkte um und viele verzichten, wenn möglich, lieber auf deren Verwendung und bevorzugen natürliche Alternativen.

Natürlich duftende Artikel

In den letzten Jahren erfreuen sich Reinigungsmittelspender vom Fass immer größerer Beliebtheit: ökologisch und wirtschaftlich, einfach eine leere Flasche mitnehmen und auffüllen. Viele davon sind speziell auf natürliche Weise formuliert und oft frei von Parfümen und Allergenen. Um den Einsatz von Weichspüler zu vermeiden und etwas mehr Geld zu sparen, können Sie ihn durch in Wasser gelöste Zitronensäure ersetzen. Diese Lösung macht Ihre Kleidung deutlich weicher, verleiht ihr aber keinen Duft.

Rosmarin in den Schränken

Wie können wir also unsere natürlich gewaschene Kleidung parfümieren?
Es gibt zahlreiche Lösungen für die Parfümierung von Wäsche, von Parfüms, die der Wäsche hinzugefügt werden, bis hin zu Parfüms, die in Kleiderschränken aufbewahrt werden.
Dennoch gibt es eine aromatische Pflanze, die, wenn man sie einmal probiert hat, zu Ihrem Lieblingsparfümeur wird . Es geht um Rosmarin.

Rosmarin und seine Eigenschaften

Aromatische Pflanze schlechthin, wenn sie in Büschen vorhanden ist, kann man sie schon aus der Ferne riechen. In unserer Kultur wird Rosmarin hauptsächlich in der Küche verwendet. Neben seinem einzigartigen Duft ist Rosmarin für seine antiseptischen Eigenschaften bekannt. Da es essbar ist, kann es sowohl als Gewürz als auch in Zubereitungen zur Erleichterung der Verdauung, zur Linderung von Asthma oder Hustenanfällen verwendet werden und ist außerdem ein ausgezeichnetes Antirheumatikum. Auf dem Markt findet man ihn neben den klassischen Zweigen für die Küche in verschiedenen Formen. In Form von ätherischem Öl zum Beispiel als Zugabe zu Kräutertees, zu Röstungen oder auch als Zugabe zum Wasser in der Wanne für ein angenehmes Entspannungsbad. Auch hervorragend für das Haar geeignet, da es es kräftigt und glänzend macht und neben der Aktivierung der Durchblutung der Kopfhaut auch das Nachwachsen anregt.

Zweifellos wird Rosmarin jedoch vor allem wegen seines Aromas verwendet , weshalb er zu den am häufigsten kultivierten Gewürzpflanzen auf Balkonen und im heimischen Garten gehört.

Der Anbau ist sehr einfach, da es sich um eine mehrjährige und eher unkrautige Pflanze handelt. Wenn Sie eine Rosmarinpflanze kaufen, ist es wahrscheinlich, dass Sie unter den richtigen Bedingungen schnell einen schönen kleinen Strauch bekommen. Die Rosmarinpflanze liebt Sonne, Hitze und benötigt nicht zu viel Wasser. Daher erfordert es nicht allzu viel Aufmerksamkeit.

Sie werden sicherlich versucht sein, eine Rosmarinpflanze zu kaufen, nachdem Sie ihre Wirksamkeit auf Kleidung und im Kleiderschrank entdeckt haben.

Rosmarin als natürlicher Parfümeur in Kleiderschränken

Neben der Verbreitung seines frischen, unverwechselbaren Duftes spielt Rosmarin in Kleiderschränken und Schubladen eine sehr wichtige Abwehrfunktion. Tatsächlich ist es ein ausgezeichneter natürlicher Verbündeter gegen sehr lästige Motten.

Parfümieren Sie das Leinen mit Rosmarin

Um es als Duftspender in Kleiderschränken zu verwenden, können Sie kleine Beutel mit Rosmarin vorbereiten, die Sie an einer Schnur aufhängen oder in die Wäsche legen können. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein paar Baumwollsäckchen mit einem nicht zu dicken Gewebe zu besorgen (kleine Mullsäckchen, wie sie für Hochzeitsgeschenke verwendet werden, eignen sich auch gut) und einige ganze oder gehackte Rosmarinzweige hineinzustecken. Wenn Sie möchten, können Sie nach Belieben andere aromatische Kräuter wie Lavendel hinzufügen, aber mit Rosmarin allein ist die Wirkung auf Ihre Kleidung mehr als garantiert. Eine gute Idee könnte auch sein, es zum Parfümieren von Haushaltswäsche wie Bettwäsche und Handtüchern zu verwenden .

Die Dauer des Duftes variiert stark je nach Kleidungsstück und Raum. Sie werden wissen, dass es an der Zeit ist, sie zu wechseln, wenn Sie spüren, wie der Geruch nachlässt .

Die Beutel können nicht nur in Kleiderschränken und Schubladen, sondern auch in verschiedenen Ecken des Hauses verwendet werden, damit es stets duftet.

Copy