Das Waschen der Fenster Ihres Hauses,  egal ob Badezimmer- oder Küchenglas oder irgendein anderer Bereich des Hauses, ist nicht immer einfach. Denn gerade in bestimmten Situationen verschmutzen die Fenster sehr schnell und besonders stark.

Aber um  Ihre Fenster zum Strahlen zu bringen,  können Sie unseren Rat befolgen: Mit diesem Trick können Sie den Fenstern Ihres Hauses fast neues Leben einhauchen! Hier sind die Details.

Trick, um Ihre Fenster zum Leuchten zu bringen: Hier ist die Vorgehensweise

Zuerst müssen Sie  etwas Wasser erhitzen. Es ist nicht notwendig, es zum Kochen zu bringen: Sie können es beispielsweise in etwa 30 Sekunden in der Mikrowelle kochen. Sobald diese Phase abgeschlossen ist, müssen wir ein paar Esslöffel  Talkumpuder in das Wasser eintauchen  , etwa 7-800 ml. Wir können problemlos das klassische Babypuder verwenden, das es auf dem Markt gibt.

Das Erhitzen des Wassers dient dazu,  die verschiedenen  im Talk enthaltenen Fette aufzulösen. Wir möchten jedoch noch einmal betonen, dass das Wasser nicht kochen darf. Achten Sie darauf, die verschiedenen Talkumpuder beim Auftragen nicht einzuatmen. Sobald es dem Wasser hinzugefügt wird, muss es gut vermischt werden, um sicherzustellen, dass es sich mit der Flüssigkeit verbindet: Alles wird eine weißliche Farbe haben.

An diesem Punkt können wir alles in einen Behälter füllen, der es uns ermöglicht, es leicht auf Oberflächen zu sprühen: Stellen Sie sich einen klassischen Behälter mit  einer Sprühflasche vor  und verwenden Sie vielleicht einen, den wir zu Hause leer haben, wieder. Stellen wir sicher, dass wir es zuerst waschen.

So gehen Sie bei der Reinigung vor.

Zu diesem Zeitpunkt haben wir bereits alles Notwendige, um mit  der Fensterreinigung fortfahren zu können. Auch hier können wir jede Art von Glas waschen: Glasfenster, Spiegel und Tischplatten.

Wir verwenden ein Mikrofasertuch   , das sehr empfindlich ist und gleichzeitig eine hervorragende Reinigungswirkung garantiert Entfernen Sie vor dem Aufsprühen des Produkts mit dem entsprechenden Tuch groben Schmutz vom Glas. Sprühen Sie nun die vorbereitete Masse auf, um Ihren Fenstern Glanz zu verleihen, und versuchen Sie dabei, die gesamte Oberfläche zu bedecken.

Sobald dies erledigt ist, können wir entweder ein weiteres Mikrofasertuch oder ein sehr weiches Baumwolltuch verwenden. Ideal ist es, mit horizontalen Bewegungen fortzufahren  ,  um zu vermeiden, dass Teile ungereinigt bleiben; Um den Blindrahmen herum können wir jedoch vertikale Bewegungen ausführen.

Zusammenfassend umfassen die Phasen: Zuerst mit einem Mikrofasertuch abstauben, um sichtbaren Schmutz vom Glas zu entfernen, dann mit dem Produkt besprühen und schließlich mit dem Tuch abwischen, um bestmöglich zu reinigen. Unser Glas wird leuchten!

Copy