Knoblauch ist eines dieser Gewürze, das unseren Lieblingsgerichten einen einzigartigen und subtilen Geschmack verleiht. Tatsächlich ist diese unverzichtbare Zutat beim Kochen besonders für ihre antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt. Aber wussten Sie, dass diese Zutat Ihnen helfen kann, ein wiederkehrendes Problem zu Hause zu bekämpfen? Erläuterung.

Im Mai wird das Wetter wärmer. Letzteres begünstigt tatsächlich das Auftreten bestimmter Parasiten und Reptilien, die regelmäßig in Ihr Zuhause eindringen. So überraschend es auch erscheinen mag, Knoblauch wird Ihnen in diesem Fall von großem Nutzen sein. Und das aus gutem Grund: Sein Geruch, so stark er auch ist, hilft Eidechsen und Insekten nicht.

Wenn Eidechsen und Insekten trotz aller Bemühungen, sie fernzuhalten, weiterhin in großer Zahl auftauchen, können Sie auf Knoblauch zurückgreifen. Von dort aus können Sie eine oder mehrere Knoblauchzehen auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon platzieren. Konzentrieren Sie sich mehr auf dunkle, schattige Ecken und alle Öffnungen und Risse in den Wänden.

Sie können auch Knoblauch verwenden, allerdings mit einer ganz anderen Technik. Dazu pürieren Sie Ihren Knoblauch und vermischen ihn anschließend mit Wasser. Gießen Sie den resultierenden Saft in eine Sprühflasche und sprühen Sie die Stellen ein, an denen Sie das Auftreten von Eidechsen bemerkt haben. Betonen Sie auch hier die Außenbereiche des Hauses, wie den Balkon und die Terrasse, und konzentrieren Sie sich dabei auf die dunklen Bereiche in der Nähe der Fenster. Dies sind in gewisser Weise die Lieblingsplätze dieser Reptilien.

Weitere Tipps, um Eidechsen vom Haus fernzuhalten

Es gibt andere Alternativen, um Eidechsen in Schach zu halten, ohne sie töten zu müssen. Hier sind die effektivsten:

1) Mischen Sie Zwiebeln und Knoblauch, um Eidechsen loszuwerden

Der Geruch von Knoblauch ist bereits stark genug, um Eidechsen fernzuhalten, aber wenn er mit dem Geruch von Zwiebeln kombiniert wird, werden die Sinne der Eidechsen angegriffen, was sie automatisch zur Flucht veranlasst. Von dort aus müssen Sie nur noch ein paar Zwiebelstücke und rohe Knoblauchzehen in verschiedene Ecken und Winkel im Haus legen.

2) Verabschieden Sie sich von Eidechsen mit Mottenkugeln

Hier ist ein weiteres sehr wirksames Produkt, um Eidechsen abzuwehren und ihre Rückkehr zu verhindern. Tatsächlich hassen diese Reptilien den Geruch von Mottenkugeln. Vermeiden Sie jedoch die Verwendung dieses Produkts, wenn Sie ein Haustier besitzen oder ein Baby haben.

Alternativ können Sie diese Kugeln auch in den Küchenschränken, unter der Spüle sowie auf den Regalen platzieren. Achten Sie darauf, sie nicht in der Nähe von Orten zu platzieren, an denen Lebensmittel gelagert werden.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, müssen Sie nicht mehr unter der Anwesenheit von Eidechsen in Ihrem Zuhause leiden. Dadurch vermeiden Sie auch den Einsatz von Chemikalien, die gesundheits- und umweltschädlich sind.

Copy