Werfen Sie Ihren Kaffeesatz nicht weg, er kann wiederverwendet werden und hilft Ihnen, ein großes Problem zu beseitigen. Hier sind unsere Empfehlungen.

Kaffeesatz im Kühlschrank

Wir Italiener lieben Kaffee wie kaum etwas anderes. Wir bereiten täglich zahlreiche Tassen davon zu, sowohl in der Moka- als auch in der Espressomaschine. Infolgedessen gibt es viele Reste von gefiltertem Kaffee, die wir jeden Tag wegwerfen , und unwissentlich werfen wir etwas weg, das für uns sehr nützlich sein kann.

Tatsächlich kann Kaffeesatz auf eine besondere Weise wiederverwendet werden , die uns sehr helfen kann. Legen Sie sie einfach in den Kühlschrank und alles wird sich ändern.

Kaffeesatz im Kühlschrank: die Vorteile

Es kommt immer wieder vor, dass Sie die Kühlschranktür öffnen und einen unangenehmen Geruch wahrnehmen . Dies ist eine ganz normale Konsequenz für ein Gerät, das so viele verschiedene Lebensmittel enthält. Es kommt vor, dass unsere Lebensmittel schlecht werden oder einfach der starke Geruch einiger Zutaten wie Zwiebeln die gesamte Luft im Kühlschrank verunreinigen kann.

Kaffeesatz

Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, müssen Sie zunächst nach der Ursache des schlechten Geruchs suchen . Sobald Sie die Ursache gefunden haben, ergreifen Sie Maßnahmen zur Beseitigung dieser verdorbenen Lebensmittel. Führen Sie außerdem eine gründliche Reinigung durch (die auch aus hygienischen Gründen regelmäßig durchgeführt werden sollte) und befolgen Sie dann diesen kleinen Ratschlag von uns.

Die Ratschläge, die wir Ihnen geben, funktionieren zu 100 % und sind sehr einfach zu befolgen sowie ökologisch. Anstatt die Reste Ihres gemahlenen Kaffees wegzuwerfen, legen Sie ihn auf eine Serviette und stellen Sie ihn auf ein beliebiges Regal in Ihrem Kühlschrank. Tatsächlich werden Sie überrascht sein, dass Kaffeesatz in der Lage ist, die schlechten Gerüche einiger Lebensmittel zu absorbieren und zu neutralisieren. Manchmal müssen nicht nur verdorbene Lebensmittel weggeworfen werden, sondern auch Lebensmittel, die nicht besonders angenehm riechen. Anstatt diese unangenehme Situation, die zu unangenehmen Gerüchen im ganzen Raum führen kann, in Kauf zu nehmen, verwenden Sie Kaffeesatz.

Kühlschrank

Tipps, wie Sie Ihren Kühlschrank lange sauber halten

Die regelmäßige Reinigung des Kühlschranks sollte für jeden zur Gewohnheit werden: Die Desinfektion des Geräts, das die von uns verzehrten Lebensmittel konserviert, sollte von grundlegender Bedeutung sein. Wir geben Ihnen folgende Ratschläge, um eine einwandfreie Sauberkeit zu gewährleisten und unsere Lebensmittel nicht zu beschädigen .

Vermeiden Sie zunächst den Einsatz chemischer Mittel und bevorzugen Sie Substanzen, die auch bei versehentlicher Einnahme in geringen Mengen nicht gesundheitsschädlich sind. Ein hervorragender Verbündeter ist in diesem Fall Natriumbicarbonat . Verdünnen Sie es mit Wasser und Essig, verwenden Sie ein in dieser Mischung getränktes Tuch und reiben Sie damit die Wände, Regale und Schubladen ab. Alles wird wieder glänzen, Gerüche und Flecken verschwinden und Sie riskieren nicht, Schadstoffe einzuatmen und einzunehmen.

Copy