Der Anbau von Erdnüssen aus im Laden gekauften Nüssen kann ein unterhaltsames und lohnendes Gartenprojekt sein. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anbau von Erdnüssen direkt in Ihrem eigenen Garten:

1. Die richtigen Erdnüsse auswählen

    • Erdnusssorte : Entscheiden Sie sich für rohe, ungeröstete und ungesalzene Erdnüsse. Diese keimen eher als die gerösteten oder gesalzenen Sorten.
    • Kaufen Sie Bio-Produkte : Kaufen Sie wenn möglich Bio-Erdnüsse, da die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass diese mit Wachstumshemmern behandelt wurden.
  • Bodenanforderungen : Erdnüsse benötigen gut entwässernden, fruchtbaren Boden mit einem pH-Wert zwischen 5,9 und 7,0. Sie können den pH-Wert Ihres Bodens testen und entsprechend anpassen.
  • Bodenbearbeitung : Lockern Sie den Boden bis zu einer Tiefe von etwa 30 cm und mischen Sie etwas Kompost oder gealterten Mist unter, um die Fruchtbarkeit zu verbessern.

3. Erdnüsse pflanzen

    • Pflanzzeit : Der beste Zeitpunkt zum Pflanzen von Erdnüssen ist im Spätfrühling, wenn sich die Bodentemperatur auf mindestens 18 °C erwärmt hat.
  • Pflanztiefe : Pflanzen Sie die Erdnüsse 2,5 bis 5 cm tief und etwa 15 bis 20 cm voneinander entfernt. Stellen Sie sicher, dass die Erdnüsse leicht mit Erde bedeckt sind.

4. Erdnüsse pflegen

    • Bewässerung : Erdnüsse benötigen etwa 2,5 bis 5 cm Wasser pro Woche, insbesondere während der Blüte und des Ansetzens (wenn die Pflanze mit der Erdnussproduktion beginnt).
    • Unkraut jäten : Halten Sie den Bereich um die Erdnüsse unkrautfrei. Unkraut kann um Nährstoffe und Wasser konkurrieren.

5. Ernte

  • Erntezeit : Erdnüsse sind erntereif, wenn die Blätter gelb werden und die Adern der Schale deutlich sichtbar werden, normalerweise etwa 4 bis 5 Monate nach der Pflanzung.
  • Erdnüsse ausgraben : Heben Sie die Pflanze vorsichtig mit einer Gabel aus der Erde und achten Sie darauf, die Erdnüsse nicht zu beschädigen.

6. Trocknen und Aushärten

    • Trocknen : Nach der Ernte überschüssige Erde abschütteln und die Pflanzen an einen warmen, trockenen Ort hängen. Lassen Sie die Erdnüsse einige Wochen trocknen, bis die Schalen vollständig trocken sind.
Copy