Ein natürliches Heilmittel für das Wohlbefinden Ihrer Pflanzen.

Pflanzen brauchen viel Pflege und Aufmerksamkeit und aus diesem Grund ist der Einsatz von Düngemitteln unerlässlich.

Es ist nie falsch, sich für die natürliche und hausgemachte Option zu entscheiden.

Mal sehen, wie man es mit Asche macht.

Notwendig

  • Wasser
  • Jod
  • Asche
  • Borsäure-Pulver
  • Ein Teelöffel
  • Ein Krug

Verfahren

  1. Füllen Sie die Kanne mit einem Liter Wasser.
  2. Fügen Sie zwei Tropfen Jod hinzu, Sie können es in der Apotheke kaufen.
  3. Nehmen Sie mit dem Teelöffel eine Spitze Borsäure und fügen Sie heißes Wasser hinzu, damit es sich auflöst.
  4. Fügen Sie dann dem Rest der Lösung hinzu.
  5. Fügen Sie 3 Esslöffel Asche hinzu und mischen Sie gut.
  6. Gießen Sie die Mischung im Winter einmal im Monat und in der warmen Jahreszeit einmal alle 10 Tage in die Pflanzen.
Copy