Eine reiche Ernte von Zwiebeln, Tomaten und Paprika kann mit dem richtigen organischen Dünger deutlich verbessert werden. Durch die Kombination von Holzasche, Brennnessel, Eierschalen und Bananenschalen entsteht eine wirkungsvolle Mischung, die Ihren Ertrag um bis zu 200 % steigern kann. Hier erfahren Sie, wie diese Kombination funktioniert und wie Sie sie effektiv in Ihrem Garten einsetzen. Vorteile jeder Zutat Holzasche:
  • Kaliumquelle: Unentbehrlich für die Blüten- und Fruchtentwicklung.
  • pH-Wert des Bodens: Trägt dazu bei, saure Böden zu neutralisieren und Nährstoffe für Pflanzen besser verfügbar zu machen.
  • Mikronährstoffe: Enthält Kalzium, Magnesium und Spurenelemente.
Nessel:
  • Stickstoffquelle: Reich an Stickstoff, fördert das Blattwachstum.
  • Mikronährstoffe: Reich an Eisen, Magnesium, Schwefel und Kalzium.
  • Wachstumsstimulanzien: Enthält Pflanzenhormone, die Wachstum und Widerstandsfähigkeit fördern.
Eierschalen:
  • Kalziumquelle: Verhindert Blütenendfäule bei Tomaten und Paprika.
  • Bodenbelüftung: Verbessert die Bodenstruktur.
Bananenschalen:
  • Kaliumquelle: Unterstützt eine starke Wurzelentwicklung und eine gesunde Fruchtbildung.
  • Phosphor: Unterstützt die Blüte und das Wurzelwachstum.

So bereiten Sie den Dünger vor und verwenden ihn

  1. Zutaten sammeln:
    • Sparen Sie Holzasche aus Ihrem Kamin oder Holzofen.
    • Sammeln Sie Brennnesseln (tragen Sie Handschuhe, um Stiche zu vermeiden).
    • Bewahren Sie Eierschalen aus Ihrer Küche auf.
    • Bananenschalen sammeln.
  2. Vorbereitung:
    • Holzasche: In einem trockenen Behälter aufbewahren.
    • Brennnesseltee: Brennnesseln einige Tage in Wasser einweichen, um einen nährstoffreichen Tee zu erhalten.
    • Eierschalenpulver: Getrocknete Eierschalen zu einem feinen Pulver zerstoßen.
    • Bananenschalentee: Bananenschalen 2–3 Tage in Wasser einweichen.
  3. Kombinieren der Zutaten:
    • Mischen Sie 1 Tasse Holzasche, 1 Liter Brennnesseltee, 1 Tasse Eierschalenpulver und 1 Liter Bananenschalentee in einem großen Behälter.
    • Verdünnen Sie diese Mischung mit 5 Gallonen Wasser.
  4. Anwendung:
    • Bodenverbesserung: Mischen Sie vor dem Pflanzen den Dünger in den Boden, um ihn mit wichtigen Nährstoffen anzureichern.
    • Pflanzlöcher: Geben Sie eine Handvoll der Mischung in jedes Pflanzloch für Zwiebeln, Tomaten und Paprika.
    • Top Dressing: Während der Vegetationsperiode alle 2–3 Wochen rund um die Basis etablierter Pflanzen auftragen.

Tipps zur Verwendung des Düngers

  • Mäßigung: Verwenden Sie den Dünger zwar kraftvoll, aber in Maßen, um eine Nährstoffüberladung zu vermeiden.
  • Ausgewogene Ernährung: Kombinieren Sie es mit anderen organischen Stoffen wie Kompost, um eine ausgewogene Nährstoffversorgung zu gewährleisten.
  • Überwachen Sie die Pflanzengesundheit: Passen Sie die Aufwandmengen je nach Pflanzenreaktion und Bodenbedingungen an.

Abschluss

Die Verwendung einer selbstgemachten Düngemittelmischung aus Holzasche, Brennnessel, Eierschalen und Bananenschalen kann das Wachstum und den Ertrag von Zwiebeln, Tomaten und Paprika erheblich steigern. Dieser biologische Ansatz verbessert nicht nur die Pflanzengesundheit, sondern trägt auch zu nachhaltigen Gartenpraktiken bei. Integrieren Sie diesen leistungsstarken Dünger in Ihre Gartenroutine und freuen S
Copy