Wussten Sie, dass es ein asiatisches Geheimnis gibt, um Orchideen üppig und wiedergeboren zu machen? Bald werden junge Blätter und Wurzeln geboren, darum geht es!

Es gibt ein asiatisches Geheimnis, wie man eine Orchidee wiederbelebt, wenn sie trocken ist oder kurz vor dem Absterben steht. In kurzer Zeit bildet die Pflanze junge Wurzeln und Blätter aus und wird üppig. Außerdem bringt sie jede Menge Blumen hervor und Sie können Ihr Zuhause und Ihren Außenbereich auf die bestmögliche Weise dekorieren. Das ist das asiatische Geheimnis!

Orchideenwurzeln sind trocken oder faul

Der Hauptgrund, warum Orchideenwurzeln trocken sein können, ist ein Mangel an Nährstoffen. Wenn sie jedoch faul sind, liegt der Grund sicherlich an einer schlechten Bewässerung. Denn wenn die Orchideen zu feucht sind, können die Wurzeln nicht austrocknen, daher ist es notwendig, Maßnahmen zu ergreifen.

Sie müssen die Pflanze überprüfen und die schlechten Wurzeln durch Schneiden entfernen. Außerdem muss es trocken, aber ausreichend feucht gelagert werden, damit es nicht austrocknet. Wenn die Wurzeln verfault sind, können Pilzinfektionen die Pflanzen befallen und über das Wasser in das Gewebe eindringen. Die Vermehrung von Pilzen kann gerade durch die Ansammlung von Wasser zu Wurzelfäule führen.

Deshalb müssen Orchideen nach dem Abschneiden der faulen Wurzeln desinfiziert und behandelt werden, um ihre Vitalität und Vitalität wiederherzustellen. Die richtige Behandlung hilft, Wunden zu heilen und Parasiten und Pilze zu beseitigen, die in die Pflanze eingedrungen sind.

Knoblauch für Orchideen

Knoblauch kann unglaubliche Wirkungen auf Orchideen haben und für deren üppiges Wachstum sorgen. Insbesondere Knoblauch ist besser als jede andere Zutat in der Lage, Pflanzen zu desinfizieren. Wie bekannt ist, können Orchideen ihre Blüte einstellen, wenn sie von Schädlingen und Krankheiten befallen werden.

Um eine lange Lebensdauer der Orchideen zu gewährleisten, müssen sie mit Knoblauch gefüttert werden, einem orientalischen Heilmittel, das Parasiten wirksam bekämpfen kann. Bei richtiger Anwendung bringt die Orchidee wieder junge Blüten und Blätter hervor und wächst üppig.

Knoblauch ist reich an Vitaminen und hat hervorragende Eigenschaften für Mensch und Pflanze. Die Zubereitung einer Lösung auf Knoblauchbasis nach der asiatischen Methode ist zweifellos die beste Wahl, um in wenigen Monaten gut entwickelte Orchideen voller Blätter und mit den ersten Blüten zu erhalten.

Die Pflanzen sollten mit der Knoblauchlösung gegossen werden, es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Erde trocken ist. Auf diese Weise ist die Pflanze sowohl trocken als auch feucht und kann in kurzer Zeit Blätter und Blüten bilden!

Das asiatische Geheimnis, um die Orchidee wieder zum Leben zu erwecken

Das asiatische Geheimnis, eine Orchidee wieder zum Leben zu erwecken, wenn sie fast trocken und verblüht ist, ist ganz einfach: So geht’s:

  1. Waschen Sie die Wurzeln gründlich.
  2. Eine Knoblauchzehe mit der ganzen Schale im Mörser zerstoßen.
  3. Den zerdrückten Knoblauch in einen Behälter geben und einen halben Liter Wasser hinzufügen.
  4. Mischen und filtern Sie das Wasser mit dem Sieb.
  5. Tauchen Sie einen Wattebausch in Wasser und desinfizieren Sie die Orchidee.

Anschließend die Orchidee in ein Glas geben, mit der entstandenen Lösung auffüllen und 20 Minuten ruhen lassen. Nehmen Sie nach Ablauf der Zeit die Orchidee mit der Wurzel aus dem Glas und legen Sie sie zum Trocknen in ein anderes.

Wenn die Wurzel vollständig trocken ist, schneiden Sie eine kleine Plastikflasche ab, setzen Sie den Deckel mit der Oberseite nach unten in die Flasche und stecken Sie die Wurzel hinein. Füllen Sie die Plastikflasche, bis der Boden bedeckt ist, und vermeiden Sie dabei, die Wurzel der Orchidee zu berühren. Auf diese Weise behält die Orchidee immer die nötige Luftfeuchtigkeit, um gesund zu wachsen und sich zu entwickeln und nicht zu verfaulen.

Bewahren Sie die Flasche mit der Wurzel an einem kühlen, trockenen Ort auf und besprühen Sie sie jeden zweiten Tag mit der Knoblauchlösung. Nach einem Monat hat die Orchidee gesunde, starke Wurzeln entwickelt. Gießen Sie die Pflanze häufig, um sie feucht zu halten. Dadurch kann es schnell wachsen und gesunde junge Blätter entwickeln.

Copy