Diese 7 Pflanzen für den Balkon dürfen nicht fehlen. Sie duften und sind schön, aber vor allem halten sie Fliegen und Mücken vom Haus fern. Hier ist, was sie sind.

Pflanzen auf dem Balkon

Es ist nie angenehm, Mücken im Haus zu haben, und jetzt, da die Temperaturen bald steigen, müssen Maßnahmen ergriffen werden. Sie hinterlassen sehr lästige Spuren auf der Haut und können geschwollene und entzündete Hautausschläge verursachen, die stark jucken. In extremeren Fällen können diese Insekten sogar zu tödlichen Krankheiten führen.

Fliegen sind sicherlich weniger harmlos als Mücken, aber genauso lästig . Diese sind immer um uns herum und das liegt an den Pheromonen, die unser Körper produziert. Sie müssen jedoch wissen, dass Sie auf dem Balkon natürliche Abwehrmittel verwenden können. Es dreht sich alles um Pflanzen.

Insekten

Tatsächlich gibt es mehrere Pflanzen, die perfekt zur Abwehr von Mücken, Fliegen und anderen Insektenarten geeignet sind . Stellen Sie sie also einfach auf den Balkon des Hauses, um ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen 7, aus denen Sie wählen können. Stellen Sie sie dann auf den Balkon und Sie werden von der Wirkung begeistert sein.

Hier sind die Pflanzen für den Balkon

Wie bereits erwähnt, gibt es also Pflanzen, die als Insektenschutzmittel wirken , und Sie müssen kein chemisches Insektizid kaufen, da diese für Sie ausreichen. Wir zeigen Ihnen 7, die Sie auf Ihrem Balkon anbringen können, damit Mücken und Fliegen gar nicht erst ins Haus gelangen.

  • Rosmarin : Dies ist eine sehr vielseitige Pflanze. Es wird sowohl in der Küche als auch zur Haarpflege verwendet und aus diesem Grund wäre es sinnvoll, es auf den Balkon zu stellen. Wenn man bedenkt, dass es Insekten, insbesondere Mücken, fernhält , ist es eine großartige Investition. Auch für Haustiere ist es keine giftige Pflanze.
Rosmarin
  • Citronella : Wenn Sie glauben, dass es Citronella-Produkte gegen Mücken auf dem Markt gibt, ist die Antwort einfach: Eine Pflanze eignet sich perfekt für den Balkon. Diese Pflanze verströmt einen überwältigenden Zitronenduft, der Fliegen und Mücken fernhält . Sie kann in Töpfen gezüchtet werden, aber seien Sie sich bewusst, dass sie sehr warme Umgebungen bevorzugt.
  • Ringelblumen : Sie sind ideal gegen Insekten, insbesondere aufgrund des Gehalts an Limonen . Es ist auch sehr schön anzusehen, besonders wenn es mit orangefarbenen und gelben Blüten blüht. Auch diese Pflanze braucht Wärme und Sonne.
  • Salbei : aromatische Pflanze, aber nicht nur. Wenn Sie es auf dem Balkon aufstellen, können Sie Ihre Rezepte bereichern und Insekten fernhalten. Sie können es beispielsweise auf der Fensterbank platzieren.
Lavendel
  • Lavendel : Dieser Geruch wird bekanntermaßen von Insekten nicht gemocht. Lavendel wirkt gegen Insekten, Mücken, Fliegen, Ameisen und sogar Nagetiere . Es lässt sich problemlos im Freien anbauen und erfordert nicht viel Pflege. In diesem Fall handelt es sich um eine giftige Pflanze für Haustiere, daher sollte sie vorsichtshalber nicht auf den Boden gelegt werden.
  • Zahnseidenblume : Dies ist eine sehr schöne Pflanze, die Cumarin enthält . Letzteres ist eine Substanz, die als Insektenschutzmittel wirkt. Auch in diesem Fall ist es nicht geeignet, wenn Sie Tiere haben, da es giftig ist.
  • Katzenminze : Diese Pflanze wird von Katzen geliebt, von Insekten jedoch gehasst. Tatsächlich enthält es Nepeta cataria, eine Substanz, die letztere nicht mögen . Sie können es sowohl auf dem Balkon als auch zu Hause anbauen.
Copy