Wussten Sie, dass Sie aus den Samen der gegessenen Früchte Obst und Gemüse zu Hause anbauen können? Es scheint unmöglich zu sein, und doch braucht es sehr wenig Sorgfalt und viel Geduld, um die ersten Ergebnisse zu sehen. Das Wichtigste ist ohne Zweifel, niemals das Fruchtfleisch am Samen haften zu lassen, das Schimmel erzeugen könnte. Mal sehen, wie es geht.

Es wird nicht gesagt, dass diejenigen, die keinen Garten haben und in der Stadt leben, das Leben aufgeben sollten, das in den Vers eingetaucht ist, um Obstpflanzen anzubauen. Nicht jeder weiß tatsächlich, dass einige Arten zu Hause angebaut werden können, indem Samen oder Kerne in einen Topf gepflanzt werden, der auf den Balkon oder die Terrasse gestellt wird.

Hier sind die Obstbäume, die Sie zu Hause anbauen können.

Apfelbaum

Der Apfelbaum ist einer der am einfachsten zu haltenden Obstbäume zu Hause, da es einige Zwergversionen gibt und er mit der Zeit widersteht. Bei richtiger Pflege kann sie jahrelang Früchte tragen.

Die Pflege ist sehr einfach: Der Topf sollte einmal im Jahr gewechselt werden, und nur in den heißesten Perioden sollte häufiger Wasser gegossen werden. Im Winter können Sie die Pflanze sogar alle zwei Wochen gießen.

Birnbaum

Es gibt auch mehrere Zwergsorten von Birnbäumen, die den Anbau im Garten begünstigen. Seine Wurzeln wachsen und dehnen sich zu den Seiten aus: Dazu müssen Sie einen tiefen und ziemlich breiten Topf verwenden.

Verwenden Sie einen warmen, nährstoffreichen Boden, aber vermeiden Sie Stagnation unter Töpfen. Stellen Sie es in Richtung der Sonne, da der Birnbaum bei Hitzeeinwirkung üppiger wird.

Das ist cool

Apropos Obstbäume für den Balkon, der Feigenbaum ist auch ideal. Diese Pflanze braucht auch, um optimal zu wachsen, Sonne und Wärme. Halten Sie es von niedrigen Temperaturen fern, besonders in den Wintermonaten.

Achten Sie darauf, dass die Erde im Topf fruchtbar und nicht besonders feucht ist.

Pfirsich

Der Pfirsichbaum ist ein idealer Baum für die Pflanzung in Gebieten mit mildem Klima, da er Wärme, aber keine direkte Sonne benötigt. Achten Sie darauf, dass die Temperaturen nie zu stark sinken: Diese Pflanze würde zu kalte Temperaturen nicht überleben.

Wählen Sie einen besonders fruchtbaren Boden und denken Sie daran, die Pflanze jedes Jahr zu beschneiden.

Zitrone

Das erste Geheimnis, um sicherzustellen, dass der Zitronenbaum richtig wächst, besteht darin, einen Topf der richtigen Größe zu wählen, damit sich die Wurzeln frei ausbreiten können.

Der Boden muss porös, fruchtbar und gut durchlässig sein, damit er feucht und nicht übermäßig nass ist.

Die Zitronenpflanze verträgt eine Temperatur von nicht weniger als 15 Grad, daher wird empfohlen, sie im Winter geschützt zu halten.

Westlicher Erdbeerbaum

Erdbeeren können auch auf dem Balkon oder der Terrasse angebaut werden. Wisse jedoch, dass du dich mit viel Geduld wappnen musst. Damit sie gesund und üppig wächst, muss diese Pflanze tatsächlich einen halben Tag in der Sonne und einen halben Tag im Schatten ausgesetzt werden. Denken Sie daher daran, es häufig zu bewegen.

Im Allgemeinen sollten Sie es jedoch niemals in direktem Kontakt mit hohen Temperaturen lassen, sondern ein kühles Klima bevorzugen.

Achten Sie beim Boden darauf, dass seine Zusammensetzung sauer ist.

Granatapfel

Granatapfel ist eine bunte und zuckerhaltige Frucht. Um sicherzustellen, dass die Pflanze, von der sie stammt, gesund und stark wächst, imprägnieren Sie die Erde nach dem Pflanzen der Samen mit Wasser und setzen Sie den Topf der Sonne aus.

Ganz wichtig: Denken Sie daran, die Pflanze von zu kalten Temperaturen fernzuhalten, da sie sonst nicht überleben kann.

Die ersten Triebe sind nach etwa 20 Tagen sichtbar.

Mango

Der Anbau einer Mango zu Hause erfordert viel Geduld, aber der Prozess ist wirklich einfach.

Sobald der Samen aus der Frucht extrahiert wurde, entfernen Sie die Haut und reinigen Sie sie gut. Nehmen Sie ein Blatt saugfähiges Papier und befeuchten Sie es, ohne es mit Wasser zu übertreiben. Wickeln Sie den Samen mit Papier ein und legen Sie ihn in einen Plastikbehälter. Sobald der Behälter hermetisch verschlossen ist, lassen Sie ihn etwa drei Wochen lang im Dunkeln: Nach der notwendigen Zeit werden Sie sehen, wie neue Wurzeln geboren werden.

Potete inserire nel contenitore fino a tre semi per volta: un numero maggiore non consentirebbe alle piante di crescere avendo il giusto spazio a disposizione.

Avocado

Per coltivare l’avocado, potete sfruttare o una bottiglia di plastica o uno stuzzicadenti.

Se utilizzate una bottiglia di plastica, vi basta tagliarla a metà e riempirla d’acqua; il seme d’avocado deve essere immerso nell’acqua con la parte più ampia rivolta verso il basso. Ricordate di aggiungere l’acqua ogni volta che viene assorbita dalla pianta e di fare in modo che sia sempre rivolta verso il sole.

Se utilizzate gli stuzzicadenti, dovrete inserne uno per lato sul seme e fissare la struttura su un bicchiere di plastica, assicurandovi che la parte bassa del seme sia immersa nell’acqua.

Ciliegio

Una delle piante più belle da tenere in giardino o sul balcone è il ciliegio. Oltre a dare buonissimi frutti, infatti, questa pianta regala fiori profumati e belli, ideali per decorare il terrazzo o il balcone.

Il ciliegio sopporta bene le basse temperature, mentre invece si sconsiglia di esporre la pianta al calore eccessivo. Inoltre, controllate che non si formino ristagni nel sottovaso.

Ananas

Anche l’ananas può essere coltivata in casa. In particolare, trova il suo habitat naturale in una zona dal clima mite.

Il terreno deve essere sempre umido e concimato: innaffiate la pianta almeno una volta a settimana e aggiungete nuovo fertilizzante una volta ogni due settimane.

Mandarine

Mandarinenbäume sind ideal für diejenigen, die einen sehr geräumigen Balkon oder eine Terrasse haben, da die Wurzeln dazu neigen, sich auszudehnen, und es daher notwendig ist, einen sehr großen Topf zu verwenden.

Der Boden muss immer gut durchlässig sein, niemals zu nass oder zu trocken. Achten Sie auch darauf, dass die Pflanze immer Licht ausgesetzt ist.

Mispelbaum

Mispeln können auch auf dem Balkon angebaut werden, vorausgesetzt, Sie wählen die Zwergsorte, die nicht höher als zwei Meter ist.

Das ideale Klima für diesen Obstbaum ist mild: Denken Sie daran, ihn von der Witterung fernzuhalten und ihn nicht besonders kalten Temperaturen auszusetzen, da er sonst beeinträchtigt wird.

Aprikosenbaum

Aprikosen sind anspruchsvolle Bäume, weil sie besondere Pflege benötigen.

Sorgen Sie sich zunächst um das Klima: Es muss immer mild sein. Es ist besser, diese Pflanzen nicht Wind oder starkem Frost auszusetzen.

Was den Boden betrifft, halten Sie ihn immer warm, leicht und fruchtbar.

Himbeere

Eine ideale Pflanze für diejenigen, die an einem warmen Ort leben, ist die Himbeere. Wenn die Temperaturen zu niedrig sind, können Sie es mit einer Plane abdecken, da es Wärme braucht, aber kein direktes Licht.

Denken Sie daran, den Boden oft zu befeuchten, besonders wenn es besonders heiß ist. Achten Sie auch darauf, dass es immer fruchtbar und gut gedüngt ist.

Copy